Leistungen und Preise

Unser Pflegewohnbereich bietet 50 wohnlich-elegante Gastzimmer von 24m² - 50m², die auf Wunsch mit eigenem Mobiliar ausgestattet werden können.

Um ein bestmögliches Verhältnis zwischen Erwartungen unserer Pflegegäste und den hauseigenen Qualitätsangeboten zu erreichen, haben wir auf Vergütungsvereinbarungen mit den Kostenträgern verzichtet. Somit werden wir nicht in das enge Personalkorsett wie andere Anbieter gezwungen, denn ein Mehr an (Lebens-) Qualität können wir nur mit guten Mitarbeitern erreichen.

Individuelle Betreuungsangebote an sieben Tagen in der Woche, mindestens zweimal in der Woche auch bis nach 19:00 Uhr.

Schicke und moderne Räumlichkeiten im eleganten, stilvollen Ambiente, die eher dem Charakter eines 4-Sterne-Hotels entsprechen als einer "Pflegestation". Schauen Sie selbst!

Tagessätze und Preise

Das Residenzentgelt richtet sich nach der Zimmergröße und Lage und beinhaltet vielfältige Wohn-, Dienst-, Service- und Pflegeleistungen. Je nach Größe und Lage des Zimmer bzw. Suite variiert der Tagessatz zwischen 140,-€ und 195,-€ am Tag.

Der pflegestufenunabhänige Tagessatz gibt Ihnen die notwendige Kalkulationssicherheit. Die Pflegekassen erstatten Ihnen dabei 80% der üblichen Pflegestufenpauschale.

Selbstverständliche Leistungen sind:

  • Gute Noten bei den Prüfungen des Medizinischen Dienstes der Krankenkasse
  • Freundliches, zuvorkommendes und qualifiziertes Personal
  • Kurzfristige Aufnahme bei freier Kapazität
  • 24-Stundenversorgung durch examiniertes Pflegepersonal
  • Spezifische Betreuung demenzveränderter Bewohner
  • Modernste Kommunikationsanlagen
  • Kalendertägliches, ganztägiges Angebot an tagesstrukturierenden Maßnahmen zur gezielten Förderung und Ressourcenerhaltung
  • Einzelzimmer
  • Grundgebühr Telefon
  • Satellitenanschluss für TV und Radio, auf Wunsch Internet-Flatrate
  • Alle Mietnebenkosten wie Heizung, Wasser, Stromverbrauch, Müllabfuhrgebühren, öffentliche Abgaben und Steuern, Gartenpflege, Wartung und Instandhaltung aller technischen Gemeinschaftsanlagen des Hauses, Notrufanlage
  • Vollverpflegung mit 4 Mahlzeiten. Sie können täglich zwischen 3 Menüs wählen, zusätzlich bieten wir Sonderkostformen an, freie Getränke (Tee, Mineralwasser, Kaffee, Säfte, gerne auch einmal ein Glas Wein oder Bier), sowie einen Snack am Vormittag und Abend
  • Benutzung aller Gemeinschaftseinrichtungen
  • Reinigung
  • Telefongespräche innerhalb des Hauses
  • Turnusmäßige Reinigung der Fenster
  • Umfangreiches Kultur- und Freizeitangebot (im Haus, bei freiem Eintritt)
  • Evangelische und katholische Gottesdienste
  • Allgemeine Betreuung und Hilfestellung bei Behörden und Ämtern
  • Apothekendienst
  • Vollständiger Wäschedienst (außer Reinigung der Oberbekleidung)
  • Bereitstellung von Handtüchern, Bettwäsche usw.